Fandom

Schriftsteller-Lexikon

Selim Özdogan

616Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Selim Özdogan Bearbeiten

geboren 1971, lebt in Köln.

Bibliographie: Bearbeiten

  • Es ist so einsam im Sattel, seit das Pferd tot ist (1995, Aufbau Verlag)
  • Nirgendwo & Hormone (1996, Aufbau Verlag)
  • Ein gutes Leben ist die beste Rache (1998, Aufbau Verlag)
  • Mehr (1999, Aufbau Verlag)
  • Ein Spiel, das die Götter sich leisten (2002, Aufbau Verlag)
  • Trinkgeld vom Schicksal (2003, Aufbau Verlag)
  • Die Tochter des Schmieds (2005, Aufbau Verlag)
  • Und wenn nicht? (in: Summerlove; 1. Aufl. 2006, Aufbau Verlag, ISBN 3746621739)

Quellen: Bearbeiten

Summerlove; 1. Aufl. 2006, Aufbau Verlag, ISBN 3746621739

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki