Fandom

Schriftsteller-Lexikon

Jack London

616Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

1876-1916

Als Sohn eines unbemittelten amerikanischen Farmers verlebte Jack London (eigentlich John Griffith) eine schwere Jugend. Mit neun Jahren kam er in die Schule und mußte sich sein Schulgeld sowie einen Teil seines Lebensunterhalts durch den Verkauf von Zeitungen selbst verdienen, mit zwölf Jahren leistete er bereits in einer Fabrik Schwerarbeit und fuhr als Vierzehnjähriger in die Bucht von San Francisco hinaus auf Austernfang; schließlich musterte er als Vollmatrose für eine Japanreise an. Nach seiner Rückkehr begann er ein intensives Selbststudium und verschaffte sich damit das umfassende Wissen, das ihn später zu seinem schriftstellerischen Werk befähigte; daneben arbeitete er oft bis sechzehn Stunden am Tag in Fabriken und Wäschereien. Ausgedehnte Reisen, u. a. von 1907 bis 1909 eine reise um die Welt, vermittelten ihm eine Fülle abenteuerlichen Stoffes.

Bibliographie: Bearbeiten

  • Der Sohn des Wolfs (1900)
  • Der Ruf der Wildnis (1903)
  • Der Seewolf (1904)
  • Wolfsblut (1906)
  • Die eiserne Ferse (1908)
  • Martin Eden (1909)
  • Der Ruhm des Kämpfers (in: Abenteuer aus aller Welt Bd. 3; Verlag Neues Leben, Berlin, 1958)
  • Die Goldschlucht
  • Auf der Makaloa-Matte
  • Weißzahn, der Wolfshund

Quellen: Bearbeiten

Abenteuer aus aller Welt Bd. 3; Verlag Neues Leben, Berlin, 1958

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki